Tankanlagen

Batterietanks - PE-Kombi-Tanks
2 in 1 Sicherheitstanksystem (Kombi-Eck)
Fa. DEHOUST
bestehen aus hochwertigen Innenbehältern mit zusätzlicher Diffusionssperre (PE-Plus) und verzinkten Außenbehältern (ringsum dicht verschweißt). Durch die fest angebrachte Konsole wird Kontaktkorrosion auf dem Boden verhindert, zudem wird die erforderliche Standsicherheit gewährleistet. Der Zwischenmantel zwischen Innen- und Außenbehälter wird durch ein optisches Leckanzeigegerät überwacht. Die Behälter können einreihig oder mehrreihig aufgestellt werden. Für die Heizöllagerung wird umfangreiches Zubehör angeboten. Dank der Doppelwand-Technik Aufstellung ohne Abmauerung und ohne ölfesten Anstrich auch in Wasserschutzgebieten. 15 Jahre Garantie auf das Gesamtsystem, d.h. Behälter und Wanne.


Batterietanks – TrioSafe,
Hersteller: DEHOUST
durch Platz sparende Aufstellung kann Raumgröße optimal genutzt werden. Bis zu 5.000 Liter Heizöl können ohne zusätzliche Mauer direkt im Heizraum gelagert werden. Die Mindestabstände zu Wänden und Wärmeerzeuger wurden reduziert. Die Auffangwanne gehört der Vergangenheit an. Deshalb empfehlen wir doppelwandige Tanksysteme aus korrosionsfreiem Werkstoff für die Heizöllagerung. Das System TrioSafe Plus besteht aus einem zugelassenen Innentank aus hochmolekularem Polyethylen. Die Aufstellung ohne bauseitige Auffangwanne ist auch in Wasserschutzgebieten möglich. TrioSafe Tanks besitzen eine hohe Lebensdauer und extreme Haltbarkeit durch korrosionsfreies Vollkunststoff-Sicherheitstanksystem – doppelwandige Heizöltanksysteme mit geprüfter Geruchsbarriere. 15 Jahre Garantie auf das Gesamtsystem, d.h. Behälter und Wanne.

Unterirdischer Tank nach DIN 6608
– Bild: Komplett-Heizöllagertank
der Fa. DEHOUST aus Stahl, unterirdisch
Speziell für die einfache Montage von Heizöllagertanks unterirdisch wurden von DEHOUST die zylindrischen Lagerbehälter nach DIN 6608/2 weiterentwickelt. Sie werden als komplette Einheit geliefert. Zusammen mit den erforderlichen Tankarmaturen (Füllrohr, Saugkombination, Peilrohr und Entlüftungsrohr), dem Hochvakuum-Leckwarngerät, dem Grenzwertgeber und einem auf die Bedürfnisse der Baustelle abgestimmten Fertigdomschacht, der entweder begehbar und nicht verstellbar ist bzw. höhenverstellbar und begehbar oder höhenverstellbar und LKW-befahrbar ist.

oberirdischer Tank aus Stahl, DIN 6616,
Hersteller: DEHOUST
Oberirdische Tankanlagen nach DIN 6616 dienen zur Lagerung von Heizöl oder Dieselkraftstoffen. In der Regel werden Sie doppelwandig ausgeführt, denn damit erspart man sich den bauseitigen Auffangraum bzw. die bauseitige Auffangwanne. Diese Behälter können sowohl im Haus als auch außer Haus aufgestellt werden. Die Tankanlagen werden wahlweise mit Armaturen für Heizöl oder für Diesel geliefert.

oberirdischer Tank aus Stahl, stehend, DIN 6618
Zylindrische Lagerbehälter zur oberirdischen Lagerung von brennbaren und nichtbrennbaren wassergefärdenden Flüssigkeiten, aus Stahl 37-2, DIN 6618, doppelwandig. Behälter innen roh, außen auf handgereinigter Oberfläche mit Transportgrundierung. Serienmäßig mit einem Anschlußdom DN 600. Behälter in Standardausführung auf Rohrfüßen für Füllmedien bis Dichte 1,0 g/cm3, bei Dichten bis 1,9 g/cm3 erforderliche Profilfüße gegen Mehrpreis. Notwendige Leiter und Bühne weiteres Zubehör siehe Sonderposten.
Mit dem Behälter wird kostenlos ein Werksprüfzeugnis geliefert, das die Dichtigkeit des Behälters und die Übereinstimmung mit den Regeln der Gütesicherung und der DIN 6600 ff bestätigt (vergl. auch DIN 6601 für die Beständigkeit des Werkstoffes.